Mittwoch, 20. März 2013

Me Made Mittwoch # 1

Hui und herzlich willkommen zu meinem ersten Me Made Mittwoch!

Ich lese schon lange mit und bin immer wieder begeistert, welche tollen selbstproduzierten femininen Kleider hier aus kreativer Hand entstehen! Danke für Eure Impressionen!
Vor einiger Zeit suchte ich nach einer passenden Taufhaube für unser kleinstes Familienmitglied und war nicht recht froh mit dem mir aufgetischten Angebot. Also beschloss ich kurzer Hand selbst zu nähen und nähte aus einer Mullwindel ein bezauberndes Taufhäubchen. Dann folgte ein Mittelalterkleid für Mini Lady und irgendwann gab es dann die ersten Kittelkleidchen, die mich begeisterten.
Soweit so gut - der Schrank der häusigen Kinder war somit gefüllt. Nur mein Schrank gähnt nahezu vor Langeweile. Mode von der Stange war noch nie mein Ding, zumal es sich ab einer bestimmten Körpergröße ohnehin schwierig gestaltet, vernünftige Kleidung zu erstehen. Und dann sah ich die Page vom MMM und war hin und weg. Selbst blutigste Anfänger brachten in kürzester Zeit wundervolle Unikate zum Vorschein. SO! Und nun bin ich auch dabei. Zum ersten Mal.

Vorstellen darf ich Euch eine "REBEKKA" von allerlieblichst in wunderschönem und super bequemen Wollstoff. Das Kleid war wirklich rucki zucki genäht und wirkt herzallerliebst mit dem (zusammengeschobenen)  Volant. Es wirkt etwas verspielt oder je nach Accessoire auch sehr edel. Ein toller Schnitt, den ich zur Zeit mit Jersey versuche. Als Anfänger hat man da ja so seine "Problemchen" :) Aber bislang bin ich sehr zufrieden mit meinen Ergebnissen.

Notiz an mich selbst: Spiegel putzen! :)




Weitere tolle Stücke gibt es hier zu bewundern!


Kommentare:

  1. Herzlich Willkommen beim Me Made Mittwoch!

    Das ist ein hübsches Kleid - viel Glück mit der Jersey-Variante.

    Viele Grüße
    Meike von der MMM-Crew

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Meike. Vielen Dank für das Willkommen heißen. Auch Deine Seite ist mir nicht unbekannt - tolle Sachen und immer fröhliche Fotos dabei. Vielen Dank an die MMM-Crew. Ihr habt etwas Tolles ins Leben gerufen!
      Herzlichst,
      LILLY

      Löschen
  2. das ist richtig süß geworden,gefällt mir sehr gut
    LG Bettina
    PS:du hast einen wunderschönen blog

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Bettina,
    danke für Deinen Besuch bei mir :)
    Ich freue mich, dass es Dir hier und mein Kleid Dir gefällt.
    Das Kleid war wirklich einfach zu nähen, denn das ebook von allerlieblichst ist wirklich sehr
    ausführlich beschrieben, so daß ich als Anfängerin stolz dieses Kleid fertig gebracht habe.
    Es ist wirklich sehr bequem.
    Ich wünsche Dir einen schneefreien Tag ;)
    Herzlichst,
    LILLY

    AntwortenLöschen
  4. schön sieht es aus! und zum nachmachen! das mit den anfängerproblemchen, das kenne ich gut!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Frau Müller,
      danke für Deinen Besuch auf meiner kleinen und bescheidenen Blogger-Page. Habe eben mal bei Dir geluschert - das sind ja wundervolle Projekte, die Du da gezaubert hast. Die blaue Wolltunika gefällt mir besonders gut. Ich bin ja eher schludrig im Zuschneiden und eine hemmungslose Gesetzesbrecherin, wenn es um Nahtvorschriften geht - von daher sehen meine Objekte dann meist nicht so aus, wie auf Designbeispielen - spiegeln aber hervorragend meinen Charakter wider :) Ich suche ja immernoch ein Nähkränzchen bei mir ums Eck - man lernt nirgends so viel, wie beim persönlichen Austausch :)
      Herzlichst,
      LILLY

      Löschen
  5. Wirklich wunderschön, deine Rebecca,sie sieht mit diesem Stoff sehr edel und ungewöhnlich aus!
    Liebe Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      vielen Dank für Dein Kompliment. Ich liebe den von Dir verwendeten Retrostoff in Deinem letzten Projekt - der ist so fröhlich. Lieben Dank für Deinen Besuch :) Kiek mol wedder inn!

      Herzlichst,

      LILLY

      Löschen

Danke für Deine lieben Hinterlassenschaften ;))